BGW-Lernportal

Prävention von Berufsdermatosen

Dieses Angebot wird derzeit überarbeitet und steht vorübergehend nicht zur Verfügung.


Hauterkrankungen führen seit Jahren ununterbrochen die Liste der häufigsten Berufskrankheiten an.

In dieser Online-Fortbildung erfahren Sie, wie Sie Berufsdermatosen frühzeitig erkennen bzw. abwenden können und wie Sie eine optimale Versorgung einleiten.

  • Sie sind Ärztin oder Arzt der Allgemein-, Arbeits- und Betriebsmedizin? Oder angehende Dermatologin bzw. Dermatologe?
  • Sie möchten Ihre Kenntnisse zum Thema Berufsdermatosen erweitern?
  • Sie möchten mehr Sicherheit in der Zusammenarbeit mit der BGW in puncto Prävention, Reha-Maßnahmen und Abrechnung?

Dann sind Sie hier genau richtig!


In 9 CME-zertifizierten Kursen haben wir unter anderem diese Themen für Sie aufbereitet:

  • Krankheitsbilder, Diagnostik und Therapieoptionen: atopische Dermatitis, irritative und allergische Kontaktdermatitis sowie Sonderformen der Berufsdermatosen
  • Risikofaktoren für berufsbedingte Dermatosen, zum Beispiel berufsrelevante Allergene 
  • Prävention im Berufsalltag: Schutzcremes, Hautreinigung, Handschuhe
  • Ablauf des Hautarztverfahrens als gemeinsame Grundlage für Arzt und Unfallversicherungsträger
  • Abrechnung im Rahmen des Verfahrens
  • Versicherungsrechtlicher Rahmen, berufsgenossenschaftliche Versorgungsstrukturen

Es steht Ihnen frei, ob Sie alle Kurse absolvieren oder eine gezielte Auswahl treffen.
Pro Kurs können Sie zwei CME-Punkte erwerben.

 

Sie möchten per E-Mail informiert werden, sobald dieses Angebot verfügbar ist?
Dann schicken Sie bitte eine kurze E-Mail mit dem Titel des Kurses an: kontakt@bgw-lernportal.de