Open Source eLearning
  • Einloggen
Baumansicht ein

Brotkrumen-Navigation

Symbol Kurs

Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung kompetent meistern - Rolle und Aufgabe der Führungskraft (PSY)

Unternehmen sind gesetzlich aufgefordert, bei der Gestaltung der Arbeitsbedingungen die psychische Belastung mit zu berücksichtigen. Für Sie als Führungskraft können sich hierdurch in der praktischen Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung Fragen ergeben. Worauf ist bei der Planung und Umsetzung zu achten? Was ist Ihre Aufgabe als Füh­rungskraft hierbei? Und wie kann ein konstruktiver Umgang mit möglicherweise kritischen Ergebnissen aussehen? ­­­ Dieser Online-Bereich ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars PSY geöffnet.

Reiter

Kursinformationen

Beschreibung
Unternehmen sind gesetzlich aufgefordert, bei der Gestaltung der Arbeitsbedingungen die psychische Belastung mit zu berücksichtigen. Für Sie als Führungskraft können sich hierdurch in der praktischen Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung Fragen ergeben. Worauf ist bei der Planung und Umsetzung zu achten? Was ist Ihre Aufgabe als Füh­rungskraft hierbei? Und wie kann ein konstruktiver Umgang mit möglicherweise kritischen Ergebnissen aussehen? ­­­

Dieser Online-Bereich ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars PSY geöffnet.
Zielgruppe
Führungskräfte der Branchen Pflege, Klinik, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen
Ziele
Mit der Teilnahme an diesem Qualifizierungsangebot gewinnen Führungskräfte Klarheit über ihre Rolle, Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten bei der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung.
Themen
Grundlegende Kenntnisse zu den Themen:

Psychische Belastung und Durchführung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Erfolgreiche Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Entwicklung von Strategien für einen konstruktiven Umgang mit (kritischen) Ergebnissen und möglichen Schwierigkeiten bei der Abwicklung

Individuell passende Anschlussangebote.
Dauer
ca. 3 Stunden
Teilnahmevoraussetzungen
Sie melden sich verbindlich für die Präsenztermine an.
Teilnahmebescheinigung
Am Ende der Gesamtqualifizierung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.
Angebotsnummer
PSY