Open Source eLearning
  • Einloggen
Baumansicht ein

Brotkrumen-Navigation

Symbol Kurs

Unterweisung in der Arztpraxis (Online-Fortbildung BuS)

Dieser Kurs besteht aus zwei Lernprogrammen, Arbeitsmaterialien und weiterführenden Inhalten in einer Bibliothek sowie einem Glossar. Er schließt mit einem Abschlusstest ab. Das Lernprogramm „Unterweisung“ beleuchtet alle wesentlichen Aspekte, die im Zusammenhang mit einer Unterweisung Berücksichtigung finden: Vorgestellt werden Anlässe sowie Pflicht und Nutzen von Unterweisungen, es werden Hilfestellungen zur Themen- und Zielfindung sowie zur Auswahl geeigneter Methoden und Medien gegeben. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Hinweise zur Planung, Durchführung, Dokumentation und Wirksamkeitskontrolle. In dem vertiefenden Lernprogramm „Unterweisung in der Arztpraxis am Beispiel Infektionsschutz“ werden die zuvor vorgestellten Aspekte im Rahmen eines Fallbeispiels praxisnah auf eine Unterweisung zum Thema Infektionsschutz – Händehygiene angewendet.

Reiter

Kursinformationen

Beschreibung
Dieser Kurs besteht aus zwei Lernprogrammen, Arbeitsmaterialien und weiterführenden Inhalten in einer Bibliothek sowie einem Glossar. Er schließt mit einem Abschlusstest ab.

Das Lernprogramm „Unterweisung“ beleuchtet alle wesentlichen Aspekte, die im Zusammenhang mit einer Unterweisung Berücksichtigung finden:
Vorgestellt werden Anlässe sowie Pflicht und Nutzen von Unterweisungen, es werden Hilfestellungen zur Themen- und Zielfindung sowie zur Auswahl geeigneter Methoden und Medien gegeben. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Hinweise zur Planung, Durchführung, Dokumentation und Wirksamkeitskontrolle.

In dem vertiefenden Lernprogramm „Unterweisung in der Arztpraxis am Beispiel Infektionsschutz“ werden die zuvor vorgestellten Aspekte im Rahmen eines Fallbeispiels praxisnah auf eine Unterweisung zum Thema Infektionsschutz – Händehygiene angewendet.
Zielgruppe
Arztpraxen, die sich für die alternative bedarfsorientierte Betreuung nach DGUV Vorschrift 2 entschieden haben.
Praxisinhaberinnen und -inhaber sowie Führungskräfte mit Pflichtenübertragung können zum Online-Kurs zugelassen werden.
Ziele
Die Teilnehmenden kennen die Verantwortung als Unternehmerin bzw. Unternehmer hinsichtlich der Durchführung von Unterweisungen. Sie verstehen Unterweisungen als Teil des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes, kennen Anlässe und wissen, welche Themen sie regelmäßig und aus welchem Grund sie unterweisen müssen. Sie wissen, wie Unterweisungen zielgruppengerecht, aktivierend und motivierend geplant, durchgeführt und dokumentiert werden können.
Themen
Der Online-Kurs umfasst die Themen:
  • Anlässe für Unterweisungen
  • Pflicht und Nutzen
  • Themen
  • Ziele
  • Methoden und Medien
  • Planung
  • Durchführung
  • Dokumentation
  • Wirksamkeitskontrolle von Unterweisungen
  • Unterweisung am Beispiel Infektionsschutz - Händehygiene
Dauer
90 Minuten
Teilnahmevoraussetzungen
Voraussetzungen sind die Teilnahme an der alternativen bedarfsorientierten Betreuung gemäß DGUV Vorschrift 2 und die Teilnahme an der Grundschulung nach dem Schulungskonzept der BGW. Dies umfasst Praxisinhaberinnen und Praxisinhaber sowie verantwortliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wenn die Pflichtenübertragung vorliegt.

Für die Anmeldung im BGW-Lernportal ist eine gültige Betriebsstättennummer sowie eine EFN-Nummer erforderlich.
Teilnahmebescheinigung
Das Bestehen der Fortbildung (1 Kurs) wird gemäß DGUV Vorschrift 2 mit dem erfolgreichen Test zum Abschluss des Online-Kurses dokumentiert. Dieser besteht aus 10 Testfragen. Sofern Sie mindestens 7 Fragen richtig beantwortet haben, haben Sie den Online-Kurs erfolgreich abgeschlossen.
Sie erhalten dafür eine Teilnahmebescheinigung.
Angebotsnummer
BF01UE1403