Open Source eLearning
  • Einloggen
Baumansicht ein

Brotkrumen-Navigation

Symbol Kurs

BGW Orga-Check in der Arztpraxis - Selbstbewertung zum Arbeitsschutz

In diesem Kurs wenden Sie das Selbstbewertungstool BGW Orga-Check an und erkennen, wie Ihr Unternehmen in punkto Arbeitsschutz aufgestellt ist bzw. wo noch Handlungsbedarf und/oder Verbesserungspotential besteht.

Reiter

Kursinformationen

Beschreibung
In diesem Kurs wenden Sie das Selbstbewertungstool BGW Orga-Check an und erkennen, wie Ihr Unternehmen in punkto Arbeitsschutz aufgestellt ist bzw. wo noch Handlungsbedarf und/oder Verbesserungspotenzial besteht.

Der Kurs besteht aus der Teilnahme am BGW Orga-Check auf BGW-online und einem zusätzlichen Abschlusstest auf dem BGW-Lernportal.
Zielgruppe
Betriebe der Branche Humanmedizin, die sich für die alternative bedarfsorientierte Betreuung nach DGUV Vorschrift 2 entschieden haben.
Unternehmerinnen und Unternehmer von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie verantwortliche Führungskräfte mit Pflichtenübertragung können zum Online-Kurs zugelassen werden.
Ziele
Die Unternehmerinnen und Unternehmer lernen den Orga-Check als Selbstbewertungsinstrument kennen und erfahren, welche Voraussetzungen für den Orga-Check plus (Ausbaustufe mit der Option auf eine Auszeichnung und Förderung) zu erfüllen sind.
Themen
Der Orga-Check beinhaltet 15 Bausteine

Baustein 1: Verantwortung und Aufgabenübertragung
Baustein 2: Kontrolle der Arbeitsschutzaufgaben und -pflichten
Baustein 3: Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung, Arbeitsschutzausschuss
Baustein 4: Qualifikation für den Arbeitsschutz
Baustein 5: Organisation und Durchführung der Gefährdungsbeurteilung
Baustein 6: Unterweisung der Beschäftigten
Baustein 7: Behördliche Auflagen
Baustein 8: Rechtsvorschriften zum Arbeitsschutz
Baustein 9: Beauftragte und Interessenvertretung
Baustein 10: Kommunikation und Verbesserung
Baustein 11: Arbeitsmedizinische Vorsorge
Baustein 12: Planung und Beschaffung
Baustein 13: Fremdfirmen und Lieferanten
Baustein 14: Zeitarbeitnehmer und befristet Beschäftigte
Baustein 15: Erste Hilfe und Notfallmaßnahmen
Dauer
90 - 120 Minuten
Teilnahmevoraussetzungen
Voraussetzungen sind die Teilnahme an der alternativen bedarfsorientierten Betreuung gemäß DGUV Vorschrift 2 und die Teilnahme an der Grundschulung nach dem Schulungskonzept der BGW ab Juli 2008.
Dies umfasst Unternehmerinnen und Unternehmer sowie verantwortliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wenn die Pflichtenübertragung vorliegt.

Für die Anmeldung im BGW-Lernportal ist eine gültige Betriebsstättennummer erforderlich.
Teilnahmebescheinigung
Eine Fortbildung (1 Kurs) wird gemäß DGUV Vorschrift 2 mit erfolgreichem Test zum Abschluss des Online-Kurses dokumentiert. Dieser besteht aus 10 Testfragen. Sofern Sie mindestens 7 Fragen richtig beantwortet haben, haben Sie den Online-Kurs erfolgreich abgeschlossen. Sie erhalten dafür eine Teilnahmebescheinigung.
Angebotsnummer
BF01UE1907