Online-Fortbildung BuS für alternativ betreute Unternehmen

Sie sind Unternehmerin oder Unternehmer und haben die alternative bedarfsorientierte Betreuung für Ihr Unternehmen gewählt? *
Sie haben bereits die Grundschulung bei einem Kooperationspartner bzw. einer Kooperationspartnerin absolviert?
Und möchten Ihre Fortbildungen nun online absolvieren?
Prima! Dann sind Sie hier genau richtig!

Hier geht´s direkt zu den Kursen:

Was erwartet Sie dort?

In jedem Kurs finden Sie:
  • ein interaktives Lernprogramm mit praxisnahen Beispielen und Tipps für die Umsetzung in Ihrem Unternehmen
  • eine Bibliothek mit Arbeitshilfen, Informationen und weiterführenden Links
  • einen Abschlusstest als Voraussetzung für Ihre Teilnahmebescheinigung
Das Kursangebot wird stetig weiter ausgebaut.

* Was bedeutet „Alternative bedarfsorientierte Betreuung“?

Die alternative bedarfsorientierte Betreuung ist eine von drei möglichen Formen der Arbeitsschutzbetreuung. Sie steht Unternehmen mit maximal 50 Beschäftigten in bestimmten Branchen und Regionen offen. Sie ist branchenspezifisch ausgerichtet und bietet viel Flexibilität und Möglichkeiten zur Eigeninitiative, indem sich die Unternehmensleitung selbst im Arbeits- und Gesundheitsschutz qualifiziert.
Sie wünschen weitere Informationen zur betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung und/oder den Betreuungsformen?
Dann klicken Sie hier: