Auf dem BGW-Lernportal dreht sich alles um die Themen Sicherheit und Gesundheit im Betrieb. Mit unseren Online-Angeboten können Sie neues Wissen erwerben, Ihren Kenntnisstand auffrischen oder erweitern.

Sie finden im Lernportal:
  • Online-Kurse,
  • Lehr- und Lernmaterialien,
  • Erklärfilme,
  • Unterlagen zu ausgewählten Präsenzseminaren und
  • die Online-Anteile von gemischten Online-Präsenz-Angeboten (Blended-Learning-Angeboten).

Viele davon sind offene Angebote. Diese können Sie ohne Registrierung nutzen. Für die anmeldepflichtigen Angebote ist eine Registrierung und Anmeldung nötig. Mit einem Klick auf „Alle Lernangebote“ können Sie sich alle Angebote anzeigen lassen. Mithilfe der Filtermöglichkeit finden Sie passende Angebote.
Unsere „offenen Angebote“ sind frei zugänglich. Sie stehen Ihnen ohne Registrierung kostenfrei im Lernportal zur Verfügung. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Online-Kurse, Erklärfilme oder verschiedene Lehr- und Lernmaterialien.
Für „anmeldepflichtige Angebote“ brauchen Sie ein Benutzerkonto im BGW-Lernportal. „Anmeldepflichtige Angebote“ können nur bearbeitet werden, wenn bestimmte Teilnahmebedingungen erfüllt sind.

Eine genaue Beschreibung der Online-Kurse und Seminare erhalten Sie, wenn Sie in der Übersicht auf den jeweiligen Kurstitel klicken: In den Kursinformationen sind alle Hinweise zu den Inhalten, der Zielgruppe und den Teilnahmevoraussetzungen aufgelistet.
In einem Online-Kurs können Sie sich zu einem ausgewählten Thema informieren oder es vertiefend bearbeiten.
Ein Kurs beinhaltet in der Regel ein Online-Lernprogramm sowie weiterführende Materialien und Arbeitshilfen zum Herunterladen.
Blended-Learning-Angebote kombinieren verschiedene Lernformate, zum Beispiel Präsenzveranstaltungen und Online-Angebote.
Klicken Sie gerne auf das Angebot. Weitere Hinweise erhalten Sie dann unter „Kursinformationen“.

Wenn Sie auf die Inhalte eines Blended-Learning-Angebots zugreifen möchten, ist zuvor eine Buchung nötig.
Klicken Sie auf den Button „Seminar buchen“ und wählen Sie dann Ort und Zeitraum aus.

Nach der Buchung erhalten Sie ein Schreiben mit weiteren Informationen und dem Kurspasswort.
Das Online-Angebot auf dem BGW-Lernportal stellen wir Ihnen in der Regel kostenfrei zur Verfügung.
Wenn doch Kosten erhoben werden, finden Sie Angaben dazu in den „Kursinformationen“.
Wenn Sie sich registrieren möchten klicken Sie oben rechts auf den Button „Login“.
Unterhalb der Login-Felder wählen Sie dann den Link "Jetzt Benutzerkonto registrieren".

Füllen Sie das Registrierungsformular aus und schicken Sie es ab. Sie erhalten anschließend eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Mit einem Klick auf den Bestätigungslink aktivieren Sie Ihr Benutzerkonto.

Wenn Sie keine E-Mail erhalten, prüfen Sie den Spam- oder Junkmail-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs.
Meistens fehlt dann der Klick auf den Bestätigungslink in der E-Mail.
Wenn Sie keine Bestätigungsmail erhalten haben, schauen Sie bitte im Spam- oder Junk-Mail-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs nach, ob die E-Mail dort angekommen ist.
Klicken Sie auf "Login" auf der Startseite oben rechts.
Klicken Sie nun auf "Benutzername vergessen?" oder "Passwort vergessen?" und folgen Sie den Anweisungen.
Wenn Sie auf das gewünschte Angebot klicken, erscheint die Kursbeschreibung mit allen Informationen zur Zielgruppe und zu den Teilnahmevoraussetzungen.

Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, klicken Sie auf den Button „Jetzt anmelden“. Melden Sie sich unter Angabe der Betriebsstättennummer bzw. des Kurspasswortes an.
Für die Anmeldung ist ein Benutzerkonto notwendig.

Handelt es sich um ein Blended-Learning-Angebot oder begleitende Seminarunterlagen und Sie sind bisher nicht für das Angebot angemeldet?
Dann besteht der erste Schritt in der Buchung: Klicken Sie dafür auf den Button „Seminar buchen“.
Es erfolgt eine Weiterleitung auf die Webseite der BGW. Dort können Sie sich einen passenden Termin aussuchen.

Bitte beachten Sie: Für die Seminaranmeldung ist eine gesonderte Registrierung für „Meine BGW“ erforderlich.
Die Betriebsstättennummer endet mit den Buchstaben „BS“.

Die neue Unternehmensnummer besteht aus insgesamt 15 Ziffern. Die ersten zwölf Zeichen setzen sich zusammen aus einer zufälligen Ziffernfolge und werden für die Unternehmerin bzw. den Unternehmer (natürliche oder juristische Person oder Personengesellschaft) vergeben. Die letzten drei Ziffern kennzeichnen immer das zugehörige Unternehmen. Betreibt eine Unternehmerin oder ein Unternehmer mehrere Unternehmen, erfolgt die Zuordnung in numerisch aufsteigender Folge (001, 002, 003 und so weiter).

1234 1234 1234 001

Unternehmer/-in + zugehöriges Unternehmen

Die neue Unternehmensnummer ersetzt bis zum 01.01.2023 die Mitgliedsnummer.
Alle Unternehmen erhalten bis dahin ein Schreiben von der BGW mit der neuen Unternehmensnummer.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Bitte beachten Sie: Für die Kursanmeldung ist auch weiterhin Ihre Betriebsstättennummer erforderlich.
Angebote mit einem Kurspasswort richten sich an Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmer.

Ein Zugang ist nur möglich, wenn Sie sich für das betreffende Seminar angemeldet und die entsprechenden Informationen erhalten haben.

Genauere Hinweise erhalten Sie auf den Kursinformationsseiten.
Haben Sie technische und fachliche Anfragen? Wir helfen wir Ihnen gerne weiter.

Klicken Sie auf der Startseite des Lernportals auf „Kontakt“: Entweder in der Fußzeile oder oben links neben dem Button "Login".

Bitte beschreiben Sie Ihr Anliegen möglichst genau. Sie erhalten eine Antwort per E-Mail.
Die BGW bietet zahlreiche Seminare, Fort- und Weiterbildungsangebote in den Akademien und Schulungsstätten an.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage der BGW (www.bgw-online.de) und wählen „Seminare“.